Ausbildung zum Hochzeitsredner | Hochzeitsrednerin

DIE Ausbildung zum Hochzeitsredner – für mehr als nur schöne Worte

Mit Herzen, Mund und Händen als Hochzeitsredner die Liebe feiern!

Freie Trauungen haben in ganz Europa eine große Zukunft. Diese können Sie als freier Hochzeitsredner, als freie Hochzeitsrednerin mitgestalten und prägen.

Wie wäre es, wenn Sie schon bald das Leuchten in den Augen der Brautpaare sehen, die auf Ihre wunderbaren Worte hören. Und Sie spüren, wie Ihnen eine Welle an Sympathie entgegenströmt und Herzen sich voller Freude Ihnen öffnen? Nicht erst dann werden Sie von diesem wunderbaren Beruf des Hochzeitsredners voll und ganz überzeugt sein.

Der erste Schritt dahin kann die Ausbildung zum Hochzeitsredner oder Hochzeitsrednerin sein. Denn es gibt keinen wunderbareren Anlass ein Fest zu feiern – als die Liebe!

Warum unsere Ausbildung?

Ausbildungen zum Hochzeitsredner/zur Hochzeitsrednerin werden im Internet sehr viele angeboten. Eine anerkannte Berufsausbildung ist dies jedoch nicht.

Deshalb zählt letztlich die Qualifikation, die Erfahrung und die Kompetenzen der Referenten. Eine offizielle Ausbildung zum freien Redner gibt es schlicht und einfach nicht. So verzichten wir auch auf das Ausstellen eines Zertifikats o.Ä.. Sie erhalten jedoch eine Teilnahmebescheinigung.

Was uns qualifiziert?

Bedenken Sie:

  • Als ausgebildeter Theologe und Pastor mit langjähriger Berufserfahrung kenne ich mich aus, wenn es um Trauungen geht und darum Reden zu halten.
  • Als Marketingmanager habe ich erfolgreich ein mittelständisches Unternehmen begleitet und ein eigenes aufgebaut.
  • Als Absolvent des Existenzgründertrainings der TU Kaiserslautern weiß ich, worauf es bei einer Existenzgründung ankommt.
  • Als Sprecher beim hr2 habe ich bewiesen, dass die Rhetorik unabdingbar ist, um frei sprechen zu können.
  • Aus mehr als 400 freien Trauungen habe ich ein reichhaltiges Insiderwissen und Fachwissen zusammengetragen.
  • Als Referent und Seminarleiter führe ich seit mehr als 20 Jahren bundesweit Seminare für unterschiedliche Zielgruppen durch.
  • Als freie Theologe bin ich keiner Konfession oder Kirche Rechenschaft schuldig, aber verdanke meiner Kirche eine ausgezeichnete Ausbildung und ein qualifiziertes Studium.
  • Als Buchautor weiß ich, wie man formuliert und Reden schreibt, die Herzen berühren.

Ausbildung zum Hochzeitsredner

DAS Basisseminar – 2 Tagesseminar (16 Stunden)

Das Basis-Seminar hilft Ihnen dabei, eine Tätigkeit als freier Trauredner/Traurednerin zu beginnen. Das Basismodul vermitteln Ihnen grundlegende Fähigkeiten und Fertigkeiten, um als Hochzeitsredner durchzustarten.

Seminarinhalte:

Die zwei intensiven Seminartage werden Sie praxisnah in wertschätzender Atmosphäre mit den wesentlichen Inhalten für freie Trauungen vertraut machen. Dem Start als Redner für Freie Trauung steht dann nichts mehr im Wege. Die solide Basis, die Sie in diesem Seminar erhalten, gibt Ihnen nicht nur das notwendige Wissen weiter, sondern in praxisnaher Gruppenarbeit und mittels modernster Technik werden Sie erste Erfahrungen sammeln.

Um folgende Themenstellungen geht es:

  • Freie Trauung in Theorie und Praxis
  • Theorie und Praxis der Traurede
  • Theorie und Praxis des Redners
  • Grundlagen zur Existenzgründer als Freier Redner

Am Ende des Seminars werden Sie Ihre erste Trauung mit einer fertigen Ansprache mit nach Hause nehmen können.

Das Seminar ist

  • praxisorientiert
  • fundiert und inhaltsreich
  • didaktisch ausgewogen
  • unterhaltsam und kurzweilig
  • wertschätzend und aufbauend
  • zielorientiert und zielführend

Arbeitsmethoden:

Methodisch ist das Seminar so aufgebaut, dass es neben Kurzvorträgen und Präsentationen, praktischen Gruppenarbeiten und Übungen gibt. Dabei wird genügend Raum und Zeit zur persönlichen Begegnung, zum Austausch von Ideen geben. Eine Materialbörse rundet das Gesamtkonzept ab.

Ein wertschätzendes Miteinander bildet das Fundament für ein effizientes Lernen. Darüber hinaus erhalten Sie ein ausführliches Skript mit vielen Insidertipps aus vielen Jahren unserer Tätigkeit als Freier Theologe.

Die Mindestteilnehmerzahl des Seminars beträgt 3 Personen. Wir legen dabei Wert auf eine überschaubare Gruppengröße von maximal 9 Teilnehmern.

Termine 2018 – Basisseminare

Wählen Sie IHR Seminar jetzt aus:

Datum:
Freitag, 9. März 2018: 9.00 – 18.00 Uhr,
Samstag 10. März 2018: 9.00 – 18.00 Uhr
Ort: 51789 Lindlar (Großraum Köln)
Kosten: 950,00 (incl. 151,86 € MwSt.)

Datum:
Freitag, 11. Mai 2018: 9.00 – 18.00 Uhr,
Samstag 12. Mai 2018: 9.00 – 18.00 Uhr
Ort: 61389 Schmitten / Taunus (Großraum Frankfurt)
Kosten: 950,00 (incl. 151,86 € MwSt.)

Datum:
Freitag, 25. Mai 2018: 9.00 – 18.00 Uhr,
Samstag 26. Mai 2018: 9.00 – 18.00 Uhr
Ort: 51789 Lindlar (Großraum Köln)
Kosten: 950,00 (incl. 151,86 € MwSt.)

Datum:
Montag, 5. November 2018: 9.00 – 18.00 Uhr,
Dienstag, 6. November 2018: 9.00 – 18.00 Uhr
Ort: 61389 Schmitten / Taunus (Großraum Frankfurt)
Kosten: 950,00 (incl. 151,86 € MwSt.)

Datum:
Montag, 26. November 2018: 9.00 – 18.00 Uhr,
Dienstag, 27. November 2018: 9.00 – 18.00 Uhr
Ort: 51789 Lindlar (Großraum Köln)
Kosten: 950,00 (incl. 151,86 € MwSt.)

Datum:
Freitag, 7. Dezember 2018: 9.00 – 18.00 Uhr,
Samstag, 8. Dezember 2018: 9.00 – 18.00 Uhr
Ort: 61389 Schmitten / Taunus (Großraum Frankfurt)
Kosten: 950,00 (incl. 151,86 € MwSt.)

Hinweise:

In den Preisen sind enthalten:

  • Seminargebühren und Seminarunterlagen
  • Leckere Getränke und Snacks sowie Obst
  • Schmackhaftes Mittagessen
  • Kaffeepause am Nachmittag
  • Eventuelle Kosten für Unterkunft und Verpflegung fallen ggf. zusätzlich an

Anmeldung zum Basisseminar

Zur Anmeldung – bitte HIER!

AGB’S und Datenschutzerklärung

AGB’s und Datenschutzerklärung